Das Erlebnis für Familien in Hamburg!

Special Tipp: Family Ticket

Abstandhalter

Kids sind immer willkommen in der Panik City! Bringt eure Lindenzwerge mit und sackt einen coolen Panikrabatt ein:

Montag bis Freitag 10.00 – 17.40 Uhr: für 45 €
Samstag und Sonntag 10.00 – 17.40 Uhr: für 79,50 €
Jeweils gültig für 1 Erwachsenen + 2 Kids oder 2 Erwachsene und 1 Kind (8 – 16 Jahre).

Tanten, Onkels und Eltern oder Großeltern dürft natürlich auch mit bei der 90minütigen Reise durch sechs interaktive Multimedia-Themenwelten.
Viel Spaß beim Family-Flug durchs Udoversum!

Von Gemälden alter Meister in der berühmten Hamburger Kunsthalle bis hin zur schaurig-schön erklärten Hamburger Geschichte im Hamburg Dungeon – mehr als 90 Museen sind in Hamburg zu Hause.

Mit PANIK CITY – UDO LINDENBERGS MULTIMEDIA ERLEBNIS ist Hamburgs Ausstellungswesen um eine interaktive und digitale Attraktion reicher. Das außergewöhnliche Mitglied im Deutschen Museumsbund bietet Technik als gänsehauterregende Brücke für besonders nachhaltige Emotionen. Kein anderer deutscher Künstler der Nachkriegszeit ist so facettenreich und schillernd: Aufstieg, tiefer Fall, kometenhaftes Comeback.

Einfluss auf Jugendsprache, Unterhaltung mit Haltung, Einmischung in kulturelle und politische Prozesse, Rock gegen Rechts, Friedensbewegung, Mauerfall – Udo Lindenberg ist ein Glückfall für jeden Lehrplan in Geschichte, Musik, Kunst, Technik und Gesellschaftswissenschaften.

Auf rund 700m² erleben die Besucher das rasante Leben von Deutschlands größtem, lebenden Entertainer: Udo Lindenberg ist derzeit auf dem Höhepunkt seiner fast 50-jährigen Karriere. Er ist der meistverkaufte Rockmusiker in der ‚Bunten Republik Deutschland‘. Auch als bildender Künstler machte er sich einen Namen: seit 1990 erschafft und verkauft der Kunstmaler Lindenberg mehr Werke in Deutschland als alle seine Berufskollegen.

2020 auch mit einem Blockbuster Hit in den deutschen Kinos, erneuten Plattenerfolgen und weiteren Touren ist kein Ende in Sicht. Sein Leben ist geprägt von Erfolgen, todesnahen Abstürzen und einem unvergleichlichen Comeback. Lindenbergs Einfluss auf Jugendsprache, politische Entwicklungen im Nachkriegsdeutschland sowie auf die Wiedervereinigung sind unbestritten.

Panik City zeichnet seinen einzigartigen Werdegang in sieben außergewöhnlichen Stationen nach und bedient sich dabei technischer Mittel wie Virtual Reality, Augmented Reality, digitaler Multimedia-Touchtables, sowie vieler anderer, eigens für diese Besucherattraktion entwickelter Techniken. Die ausgeklügelten digitalen Möglichkeiten bleiben jedoch stets im Hintergrund und dienen lediglich als Transmitter einer sehr emotionalen Erzählung. Hier gibt’s Infotainment mit ganz viel Spaß!

über 0
Begeisterte Besucher
4,8 Sterne auf Google
4.8/5